2 Pflichtübung

Am Freitag dem 17. März fand die zweite Pflichtübung für das Jahr 2017 statt. Übungsannahme war ein Verkehrsumfall mit zwei Fahrzeugen und mehreren Verletzten Personen. Durch die Örtlichen Gegebenheiten mussten die Umfallfahrzeuge erst gesichert werden bevor mit der Menschenrettung unter Verwendung von Hydraulischen Rettungsgerät begonnen werden konnte. Nachdem drei Person aus den Fahrzeugen gerettet wurden und eine vierte vermisste Person unverletzt gefunden wurde konnte die Übung erfolgreich beendet
werden.  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.